arr-it.de Home

Sie wollen mehr erfahren über die Person hinter arr-it.de? Besuchen Sie arrmaniac.de

Webtechnologien für rb-fans.de

rb-fans.de ist eine der ersten Fanseiten, die nach der Gründung des Rasenballsport Leipzig e.V. entstanden sind. Seit 2009 werden darüber ein Fanforum und umfangreiche redaktionelle Berichterstattung über das Vereinsumfeld betrieben. rb-fans.de versteht sich als Fanportal, das von Fans für Fans des Vereins als kostenfreier Dienst ehrenamtlich betrieben wird.

Seit 2013 werden von arr-it.de allerlei Dienstleistungen für rb-fans.de betrieben.

  • Content Delivery statischer Inhalte zur Entlastung des Hauptservers - insbesondere zu Spitzenlastzeiten.
  • Fallback für Ticker Content Delivery bei Nichterreichbarkeit des primären Servers.
  • Letztlich bietet arr-it.de eine Entwicklerplattform für rb-fans.de, auf der Neues ausprobiert werden kann, ohne den Betrieb des Fanportals beeinträchtigen zu müssen.

Diverse Kleinstprojekte und Fallstudien

Immer wieder hat sich arr-it.de angeboten, um kleine Anforderungen aus dem privaten Umfeld schnell umsetzen zu können. Der Fokus liegt hierbei stark auf Demonstration von Möglichkeiten des Webdesigns. Aber auch allgemeine Anforderungen an IT, wie Datenanalyse und Datenhaltung, spielen dabei eine Rolle.

arr-it.de startete im Herbst 2013 als private Versuchsplattform für Webtechnologien. Das Ziel war es, Wissen zur technischen Fortentwicklung von rb-fans.de aufzubauen und die Skalierbarkeit des Fanportals zu unterstützen. Diese Entwicklung ist noch lange nicht abgeschlossen und im Verlauf sind die unterschiedlichsten Technologien in Verwendung genommen worden. Nach wie vor verfolgt arr-it.de dabei keine monetären Ziele, sondern will Erfahrungen sammeln und an Professionalität gewinnen.

Als grundlegende, in Verwendung stehende Technologien werden PHP, MySQL, Javascript, und CSS gesehen. Für Server-interne Anwendungen werden auch andere Programmiersprachen, wie perl, python oder java - je nach Eignung - in Betracht gezogen und verwendet.

jQuery - Die weit verbreitete JavaScript Bibliothek zur Erleichterung der Erstellung von Client-seitigen Applikationen.

Bootstrap - Ein Frontend Framework, mit dem schnell grundlegende Design-Anforderungen abgebildet werden können. Darin eingebunden sind die glyphicons, eine Auswahl frei verfügbarer Piktogramme.

Flot - Eine Bibliothek zum Plotten von Graphen, die auf jQuery aufbaut.

Node.js - Mit dieser Laufzeitumgebung, die aus Googles Chrome stammt, lassen sich Server-seitige Javascript Applikationen schreiben.